Unsere Spezial-Schulungskurse

Über das Jahr verteilt bieten wir bei uns im Diabeteszentrum verschiedene besondere Behandlungsangebote an. Diese finden in festen Kleingruppen statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Für die Insulinpumpenkurse bitten wir um eine Voranmeldung › zum Anmeldeformular mit der Information, welches Insulinpumpenmodell und welches CGM-System Sie aktuell verwenden, damit wir den passenden Insulinpumpenkurs für Sie auswählen können. Änderungen, bedingt durch die Corona-Pandemie, sind möglich und werden rechtzeitig bekannt gegeben.


CGM-Schulung "Spectrum"

Dies ist ein spezielles Schulungs- und Behandlungsprogramm zur kontinuierlichen Glukosemessung für Menschen mit Diabetes mellitus. Nach der Teilnahme können Sie Ihr CGM-System sicher und erfolgreich anwenden. Unter anderem lernen Sie, die Informationen des CGM-Systems zu verstehen, die Alarmfunktionen optimal zu nutzen und aus den CGM-Daten die richtigen therapeutischen Schlüsse zu ziehen.

Dieses Programm richtet sich an Patienten mit einer intensivierten Insulintherapie (ICT) oder auch an Patienten, die eine Insulinpumpentherapie (CSII) durchführen.

Bitte denken Sie daran, das gesamte Zubehör (inkl. Sensoren plus Ersatz) mitzubringen.

Termine:
25.04.22 - 29.04.22
21.11.22 - 25.11.22

Ansprechpartner

I. Rother
I. Rother

Diabetesberaterin, Diätassistentin, Leiterin Diabetesberatung

+49 (0) 5524/81-204

FGM-Schulung "FLASH"

Das spezielle Behandlungs- und Schulungsprogramm zum Flash Glukose-Messsystem (FGM) richtet sich an Menschen mit Diabetes mellitus Typ-1 und Typ-2, die bereits ein FGM tragen und Informationen zum Messsystem sowie zur Interpretation der Daten erlangen möchten. Bereichert wird dies durch den Erfahrungsaustausch der Teilnehmer.

Bitte denken Sie daran, das gesamte Zubehör (inkl. Sensoren plus Ersatz) mitzubringen.
 
Termine:
16.05.22 - 20.05.22

Ansprechpartner

K. Fillips
K. Fillips

Master of Science Ökotrophologie, Diabetesberater

+49 (0) 5524/81-204

Intensiv-Behandlungsangebote zur Insulinpumpen-Einstellungsoptimierung

Sie verfügen über eine Insulinpumpe und sind noch nicht mit allen Funktionen vertraut? Sie haben viele Fragen und Ihnen fehlt noch der sichere Umgang mit der Insulinpumpe? Dieses besondere Angebot führt Sie schrittweise zu einer sicheren Anwendung dieser Therapie. Zusätzlich stehen Sie im Erfahrungsaustausch mit anderen Insulinpumpenträgern.

 
Insulinpumpentherapie mit automatisierter basaler Insulingabe (AID)
Dieses Programm richtet sich an Insulinpumpenträger mit einem „Hybrid AID“–System. Sie lernen die Grundlagen, Einstellungen und Voraussetzungen dieses Systems kennen und anwenden. Sie erlangen Sicherheit in der Begutachtung und Auswertung der Daten, damit dieses Management zu einer optimierten individualisierten Therapie beiträgt. Ihre bisherigen Erfahrungen mit diesem System sind dabei ein wichtiger Bestandteil.

Termine:
14.03.22  - 18.03.22
05.09.22 - 09.09.22


Schulungskurs für Insulinpumpenträger mit einer sensorunterstützten Insulinpumpentherapie
Dieses Programm richtet sich an Interessierte mit einer sensorunterstützten Pumpentherapie (SuP) inklusive einer automatischen Hypoglykämieabschaltung. Inhalte zu dieser Therapieform werden vermittelt und ggf. technische Einstellungen verbessert, welche der Therapiesicherheit und einer besseren Stoffwechseleinstellung dienen. Sie lernen Ihre Stoffwechselsituationen richtig einzuschätzen, Daten zu interpretieren und Glukoseprofile auszuwerten.

Termine:
26.09.22 - 30.09.22


Insulinpumpentherapie für Einsteiger
Sie haben noch keinen strukturierten Schulungskurs für Insulinpumpenträger besucht und haben keine Pumpe mit automatisierter basalen Insulinabgabe? Dann lernen Sie hier intensiv alle Funktionen Ihrer Pumpe kennen und anzuwenden.

Termine:
05.05.22  - 13.05.22


Insulinpumpentherapie für Profis
Dieses Programm richtet sich an Insulinpumpenträger, die bereits einen strukturierten Insulinpumpenkurs besucht haben und keine Insulinpumpe mit automatisierter basaler Insulingabe tragen.

Termine:
28.03.22 - 01.04.22
05.12.22 - 09.12.22

Ansprechpartner

M. Custonja
M. Custonja

Diabetesberaterin, Diätassistentin

+49 (0) 5524/81-204

ProFet / Protein und Fett beim Bolen beachten

ProFet ist das erste publizierte Schulungs- und Behandlungsprogramm, dass sich ausführlich mit dem Einfluss aller drei Makronährstoffe Proteine, Fette und Kohlenhydrate auf den Zuckerspiegel beschäftigt. Sie lernen in diesem besonderen Behandlungsangebot, wie sie die Auswirkung von Fetten und Eiweißen auf die Glukosewerte einschätzen können, gemeinsam ermitteln wir die Menge der Insulindosierung und üben deren Anwendung.   Dieses Programm richtet sich an Insulinpumpenträger.

Termin:
13.06.22 - 17.06.22

Ansprechpartner

M. Custonja
M. Custonja

Diabetesberaterin, Diätassistentin

+49 (0) 5524/81-204

Behandlungsangebot für Menschen nach Pankreasoperation

Der Blutzuckerverlauf nach einer Operation an der Bauchspeicheldrüse ist oft besonders schwankend. Die Ernährung nach Pankreasresektion und ausgedehnter Pankreasoperation mit Diabetes stellt hier einen zentralen Punkt dar.

Wir bieten kleine Schulungseinheiten zum Diabetesmanagement in einer Gruppe mit ebenfalls betroffenen Menschen an. Ergänzt werden diese durch individuelle Einzelberatungen, um Sie differenziert zu unterstützen. So kann die Stoffwechselsituation verbessert und das Wohlbefinden und die Lebensqualität gesteigert werden.
 
Termine:
28.02.22 - 04.03.22
30.05.22 - 03.06.22
07.11.22 - 11.11.22

Ansprechpartner

H. Apel
H. Apel

Diabetesberaterin, Diätassistentin

+49 (0) 5524/81-204

Motivationskurs

Sie kennen sicher diese Situationen, in denen man sich träge, lustlos und demotiviert fühlt. Das ist für Gesunde nicht weiter schlimm, solange dieser Zustand nicht längerfristig anhält. Für insulinpflichtige Diabetiker stellen Motivationsprobleme allerdings ein besonderes Problem dar. Die Behandlung ist lebenswichtig und kann nicht folgenlos unterbrochen werden. Im Diabeteszentrum Bad Lauterberg versuchen wir, auch in solchen Lebensphasen Hilfe anzubieten. Unser Psychologe führt Spezialkurse durch, in denen in kleinen Gruppen Techniken zur Problembewältigung erlernt werden können. Im Bedarfsfall kann auch eine längerfristige ambulante Hilfe organisiert werden.

Termine:
04.04.22 - 08.04.22
24.10.22 - 28.10.22

Ansprechpartner

M. Janert
M. Janert

Dipl.- Reha-Psychologe

+49 (0) 5524/81-797

Anmeldeformular

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an klinik@diabeteszentrum.de widerrufen.